Raffaelotorte mit Aprikosen

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 125 g
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Eier 4
Kokosnuss Raspeln 50 g
Aprikosenkonfitüre 2 Esslöffel
Aprikosen - 480 g 1 Dose
Raffaelo 24
Sahne 600 ml
Sahnesteif 3 Päckchen
Kokosnuss Raspeln 50 g
Fett für Kuchenform etwas

Zubereitung

1.50g Kokosnussraspel in einer Pfanne ohne Fett anrösten und zur Seite stellen (abkühlen lassen). Eier trennen, das Eiweiss wird nicht benötigt. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Mehl, Backpulver, Eigelb und geröstete Kokosnussraspeln hinzugeben. Alles zu einem Teig verrühren. Eine Springform (26 cm) einfetten und den Teig einfüllen. Backofen nicht vorheizen. Den Teig für etwa 30 Minuten bei 160 Grad (Umluft) in den Ofen. Danach herausnehmen vom Ring und Boden trennen und abkühlen lassen.

2.Den kalten Boden mit Aprikosenkofitüre bestreichen (am besten leicht anwärmen). Aprikosen aus der Dose abtropfen lassen und 6 Hälften zur Seite legen (werden als Garnitur gebraucht - daher schöne aussuchen). Die restlichen Aprikosen grob zerkleinern und auf den Boden mit Konfitüre verteilen.

3.Sahne mit Sahnesteif schlagen. 12 Raffaelos mit der Gabel klein drücken und mit der Sahne vermengen. Die Sahne-Raffaello-Creme auf dem Boden verteilen - auch ein wenig den Rand zustreichen. Die 6 halben Aprikosen der Länge nach halbieren, so dass nunmehr 12 Viertel entstehen. Da die Torte 12 Stücke ergeben soll, jedes Stück (vor dem anschneiden), am Rand mit einem Raffaelo und zur Mitte hin mit einer Viertel Aprikose verziehren. Die Torte mit 50 g Kokosnussraspeln bestreuen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Raffaelotorte mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raffaelotorte mit Aprikosen“