Pfirsich-Quark-Torte

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mürbeteig
Butter 60 g
Puderzucker 45 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Messerspitze
Eigelb 1
Mehl 125 g
Belag
Pfirsichhälften ca. 1 kg 2 Dosen
Quarkschicht
Sahnequark 250 g
Zucker 150 g
Saft einer Zitrone 1
Gelatine 12 Blatt
Pfirsichsaft aus der Dose 500 ml
Sahneschicht
Sahne 400 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Knusperstreusel oder Krokant 4 Esslöffel
Deko
Erdbeermarmelade 2 Esslöffel
Pfirsich 1 Hälfte
essbare Blüten z.B. Kornblumen, Ringelblumen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 15 Min

1.Für den Mürbeteig alle Zutaten schnell verkneten. Zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.Den Backofen vorheizen auf 200°C O/U Hitze. Eine Springform fetten, 26 cm.

3.Dann 2/3 vom Teig auf dem Springformboden dünn ausrollen. Am Rand den überschüssigen Teig abschneiden. Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen, damit er sich beim Backen nicht wölbt.

4.Den übrigen Teig verkneten, ausrollen und einen Streifen für den Rand ausschneiden. Diesen innen um den Springformrand legen. Dann den Boden im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

5.Den Kucken etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.

6.Während der Boden ruht, die Pfirsiche gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

7.Den Quark mit dem Zucker und Zitronensaft glattrühren. Die ausgedrückte Gelatine in 500 ml abgetropften Pfirsichsaft in einem kleinen Topf bei milder Hitze unter rühren auflösen. Dann unter die Quarkmasse rühren und kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

8.Den Tortenboden vom Kuchengitter nehmen und auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herum legen. Die inzwischen abgetropften Pfirsiche mit der Wölbung nach oben auf den Tortenboden legen. Einen halben Pfirsich für die Deko aufheben. Die Quarkmasse wenn möglich kuppelartig darüber geben und im Kühlschrank vollständig erstarren lassen.

9.Inzwischen die Sahne steif schlagen mit Vanillezucker und Sahnesteif. Etwas zum Garnieren in einem Spritzbeutel füllen. Unter die restliche Sahne 3 EL Knusperstreusel oder Krokant rühren. Mit dieser Knuspersahne die Torte bestreichen.

10.Die Torte mit Sahnetupfen garnieren. Auf jeden Tupfen etwas Marmelade geben. Für die Mitte einen halben Pfirsich in dünne Scheiben schneiden und zu einer Blüte anordnen. Obendrauf eine Ringelblumenblüte setzen. Zwischen den Tupfen Kornblumenblüten und Ringelblumen setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Quark-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Quark-Torte“