Erdbeer - Charlotte

leicht
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuit:
Eier 3
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 80 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Backpulver 1 Teelöffel
Zum Bestreichen:
Erdbeerkonfitüre 200 gr.
Für die Füllung:
Gelatine weiß 10 Blatt
Erdbeeren 800 gr.
Mascarpone 500 gr.
Vollmilchjoghurt 300 gr.
Puderzucker 75 gr.
Zitronensaft 3 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 2oo°C - Umluft - vorheizen. Für den Biskuit Eier und 4 EL heißes Wasser in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührers ca. 1 Min. auf höchster Stufe schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker zufügen, alles ca. 2 Min. weiterschlagen. Das Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen. Die Hälfte auf die Eimasse sieben, kurz unterrühren. Den Rest daraufsieben und unterheben. Auf ein Backblech - ausgelegt mit Backpapier - streichen und 10-15 Min. backen.

2.Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen, den Biskuit daraufstürzen, Papier abziehen. konfitüre verrühren, auf den Biskuit streichen und diesen von der langen Seiter her aufrollen. Erkalten lassen und in 30 Scheiben schneiden. Eine Schüssel ( 2,5 l Inhalt ) mit Klarsichtfolie auslegen. 20 Biskuitscheiben hineinlegen.

3.Gelatine einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen. 400 gr. pürieren, Rest würfeln. Mascarpone, Joghurt, Puderzucker, Zitronensaft und Püree verrühren. Die Gelatine tropfnass bei kleiner Hitze auflösen, unter die Mischung ziehen. Erdbeerwürfel unterheben. Creme in die Form füllen, mit übrigen Biskuitscheiben belegen. Mit Folie abdecken und über Nacht fest werden lassen.

4.Wer mag, kann die Torte nach dem Stürzen noch mit geschlagener Sahne und Erdbeeren verzieren - kommt aber auch so gut an.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer - Charlotte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer - Charlotte“