Schweizer Rüblitorte

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 6
Zucker 300 g
Salz 1 Prise
Zimt 1 Prise
Kirschwasser 2 EL
feingeriebene Karotten 200 g
gemahlene Mandeln 120 g
gemahlene Haselnüsse 120 g
Semmelbrösel 50 g
Mehl 50 g
Backpulver 1 Päckchen
Butter für die Springform etwas
Puderzucker etwas
Zitronensaft etwas
Rübli aus Marzipan 12
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
80,6 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Den Boden der Springform mit Butter ausstreichen und den Backofen auf 190° Oberunterhitze vorheizen Tipp: Wer Laktoseintolerant ist feuchtet die Backform an und steubt sie mit Mehl oder Zucker aus - dann klebt ebenfalls nichts an und ihr habt einen 100% laktosefreien Kuchen

2.Eier trennen und das Eigelb mit 200g vom Zucker, dem Salz, dem Zimt und dem Kirschwasser schaumig rühren

3.Backpulver mit Mehl sieben und zusammen mit den Karotten, den Mandeln und Haselnüssen sowie den Semmelbrösel mit der Eigelbmasse verrühren Tipp: Mit einem Schluck sprudligem Mineralwasser wird der Teig hinterher extra fluffig

4.Das Eiweiß steifschlagen und dabei den restlichen Zucker einrießeln lassen dann unter den Teig heben

5.Teig in die Springform füllen, glattstreichen

6.45-55 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen lassen

7.Abkühlen lassen und dann aus Zitronensaft und Puderzucker einen Zuckerguss mischen und dick bestreichen. Rübli's drauflegen und trocknen lassen.

8.Lasst es euch schmecken :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweizer Rüblitorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweizer Rüblitorte“