Erdbeer Rhabarber Blechkuchen

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Erdbeeren frisch 1 Kilogramm
Rhabarber frisch 0,5 Kilogramm
Eier 9 Stück
Schlagsahne 0,25 Liter
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl glatt 400 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zitrone unbehandelt 0,5 Stück
Butter und Semmelbrüssel für die Form etwas

Zubereitung

1.Erdbeeren waschen, entstielen und vierteln Rhabarber waschen, schälen und in knapp 1 cm lange Stücke schneiden Die zubereiteten Früchte in einer Schüssel zugedeckt kaltstellen.

2.5 Eier mit 200 g Zucker, Schlagsahne und Vanillezucker schaumig rühren Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und in die Schaummasse einrühren. Geriebene Zitronenschale in die Teigmasse unterrühren

3.Backblech mit Butter einfetten (oder mit Backpapier auslegen), Semmelbrössel drauf verstreuen und die Kuchenmasse drauf verstreichen. Im vorgeheiztem Backrohr bei 200 Grad auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten anbacken.

4.Währenddessen 4 Eier trennen. Das Eigelb mit 100 g Zucker schaumig rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und in die Zucker-Eigelb-Masse unterrühren.

5.Den angebackenen Kuchen aus dem Rohr nehmen. Die Ei-Zuckermasse auf den Kuchen verstreichen, die Früchte drauf verteilen und ca. weitre 15 Minuten bei 200 Grad auf mittlerer Schiene fertigbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer Rhabarber Blechkuchen“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer Rhabarber Blechkuchen“