Stachelbeerkuchen mit Baiser

1 Std leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Stachelbeeren 2 Gläser
Fett und Mehl für die Fettpfanne etwas
frische Eier 9
Butter 250 gr.
Zucker 200 gr.
Zucker 3 EL
Zucker 250 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Salz etwas
Mehl 325 gr.
Speisestärke 50 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Zitronensaft 1 EL

Zubereitung

1.Stachelbeeren gut abtropfen lassen.Fettpfanne fetten,mit Mehl ausstäuben.5 Eier trennen,Eiweiß kalt stellen.Fett,200 gr. Zucker,Vanillinzucker und 1 Prise Salz cremig rühren.5 Eigelb und 4 Eier einzeln darunterrühren.Mehl,Stärke und Backpulver mischen,portionsweise kurz unterrühren.

2.Teig auf die Fettpfanne streichen.Beeren darauf verteilen.Mit 3 EL Zucker bestreuen.Im vorgeheizten Ofen ca 35 Minuten bei 175 Grad backen.Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf 250 Grad hochschalten.

3.5 Eiweiß steif schlagen,dabei 250 gr Zucker einrieseln lassen und Zitronensaft darunterschlagen.Masse in einem Spritzbeutel füllen.Auf den Kuchen spritzen und sofort für ca.5 Minuten goldgelb backen.Auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeerkuchen mit Baiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeerkuchen mit Baiser“