Schneller Johannisbeerkuchen

45 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 20 Stücke: etwas
Eier, Größe M, getrennt 4
neutrales Speiseöl 0,125 l
kaltes Wasser 0,125 l
Zucker 180 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Weizenmehl, Type 405 240 g
Kakao 2 EL, gestrichen
Johannisbeeren 750 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.Eine Fettpfanne einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

3.Die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

4.Die Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach das Speiseöl und das Wasser einlaufen lassen, solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben und abwechselnd mit dem steif geschlagenen Eiweiß unterheben. Den Teig in die vorbereitete Fettpfanne streichen, mit Johanniseeren oder Obst nach Wahl belegen und im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen.

5.Erkalten lassen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller Johannisbeerkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller Johannisbeerkuchen“