Kuchen/Gebäck - Beerenkuchen vom Blech

40 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 200 g
Margarine oder Butter 200 g
Zucker 200 g
Milch 125 ml
Backpulver 3 TL
Eier 3
gemischte TK-Beeren 400 g
Salz 1 Prise
Fett für das Backblech etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Milch mit der Butter oder Margarine in einem Topf oder in der Mikrowelle leicht erwärmen. Zucker, Salz und Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Dann die Fett-Milch- Mischung, Backpulver und das Mehl zugeben und alles zu einem cremigen Teig verrühren.

2.Das tiefe Backblech (Fettpfanne) einfetten und den Teig darauf glatt streichen. Die gefrorenen Beeren (ich hab sie noch mit ein wenig Mehl bestäubt) gleichmässig auf dem Teig verteilen.

3.Das Blech in den auf 170°Grad Ober-/Unterhitze vorgeheitzen Backofen schieben und ca. 25-30Min. backen (Garprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Nach eigenem Geschmack noch mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Puderzuckerguss bestreichen.

4.Tipp: Der Kuchen war superlecker! Allerdings werde ich nächstes Mal die angegebene Teigmenge nur für 1/2 Blech nehmen und dann auch nur 200g Beeren verwenden, da mir persönlich der Teig zu flach war ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen/Gebäck - Beerenkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen/Gebäck - Beerenkuchen vom Blech“