Blaubeer-Kuchen

Rezept: Blaubeer-Kuchen
Köstlicher Blechkuchen, zum Käffchen und auch nur mal so.
4
Köstlicher Blechkuchen, zum Käffchen und auch nur mal so.
00:40
15
435
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 Gramm
Blaubeeren frisch selbstgepflückt
200 Gramm
Butter
4 Stück
Bio-Eier
300 Gramm
Weizenmehl
170 Gramm
Zucker
2 TL
Backpulver
100 ml
Milch
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1 Prise
Meersalz fein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1729 (413)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
51,0 g
Fett
21,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blaubeer-Kuchen

ZUBEREITUNG
Blaubeer-Kuchen

1
Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker mit dem Salz schaumig schlagen.
2
Die Milch unter rühren nach und nach eingießen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls einrühren.
3
Ein Backblech mit Backpapier belegen. Dann den Teig aufstreichen.
4
Die Blaubeeren waschen und auf einem Trockentuch trocknen lassen.
5
Nun auf dem Teig verteilen. Ich mag Kuchen die üppig belegt mit den köstlichen Beeren sind.
6
Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Den Kuchen in die zweite Leiste von unten in den Ofen schieben, und ca. 20 Min backen lassen. Die Backzeit kann, je nach Ofen, variieren.
7
Den Kuchen abkühlen lassen. Wer mag kann auch noch Puderzucker darüber stäuben.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Coly-Bree
Benutzerbild von HOCI

KOMMENTARE
Blaubeer-Kuchen

   annabella99
Da komme ich vom Urlaub heim und sehe deinen sehr leckeren Heidelbeerkuchen. Wenn ich ihn früher gesehen hätte, wäre ich doch bei dir zum Pobieren vorbeigekommen. Ich werde ihn natürlich demnächst nachb acken. Habe noch Heidelbeeren eingefroren. LG Anna
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Tolles Rezept für die Heidelbeeren aus dem Garten...ich backe nur mit Dinkelmehl, aber das ist jeden selbst überlassen ;)
Benutzerbild von wastel
   wastel
wird immer gern gegessen--LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Blaubeeren sind ebenfalls meins. Ich liebe diese kleinen Dinger. Letztens wollte ich einen Blaubeerkuchen backen. Nach dem abbrausen habe ich die Früchte probiert ... und erst wieder aufgehört, als nichts mehr da war. Also gab es keinen Kuchen. Wie ich sehe hast du es aber bis zum backen geschafft. Prima, denn er ist dir wirklich gut gelungen. Könnte ich jetzt auch vertragen ❤️ LG ~Geli~
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr Lecker, klasse. lg dieter

Um das Rezept "Blaubeer-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung