Stachelbeer-Kuchen mit Baiserdecke

1 Std 10 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 4 Stk.
Zucker 160 g
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 packung
ein wenig Milch etwas
Stachelbeeren, oder frische Stachelbeeren 1 glas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Eier trennen. Eigelb mit 80 g Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit etwas Milch dazugeben. Teig sollte nicht zu flüssig werden. In eine vorbereitete Springform (mit Backpapier ausgelegt) füllen. Abgetropften Stachelbeeren auf dem Teig verteilen (oder eben die frischen) und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 25 - 30 Minuten backen bis der Teig goldgelb ist.

2.Zwischenzeitlich Eiweiß steif schlagen, dabei die restlichen 80 g Zucker einrieseln lassen und ein kleines bisschen von dem aufgefangenen Stachelbeersaft. Diese Masse auf dem Kuchen glattstreichen und noch ca. 10 Minuten weiterbacken lassen.

3.Den Kuchen kann man natürlich auch mit anderem Obst machen ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeer-Kuchen mit Baiserdecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeer-Kuchen mit Baiserdecke“