Käsekuchen vom Blech

1 Std 25 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 300 gr.
Backpulver 2 TL
kalte Butter 140 gr.
Zucker 140 gr.
Eier 2
Eier 6
Zucker 240 gr.
Zitronensaft 2 EL
Milch 0,75 Liter
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Magerquark 1 kg
Sonnenblumenöl 175 ml
Puderzucker zum bestäuben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 25 Min

1.Teig:Für den Teig ,Fett in Flöckchen,Zucker,Eier,Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben.Zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten.Dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.Backblech fetten,Teig mit bemehlten Händen darauf gleichmäßig verteilen.

2.Belag: 4 Eier trennen;4 Eigelb,2 Eier ,200gr.Zucker und Zitronensaft verrühren. Nacheinander Milch,Puddingpulver,Quark und Öl verrühren.Quarkcreme auf den Teig streichen.Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200° C auf der 2.ten Schiene von "oben" 30 Minuten backen.

3.Übrige 4 Eiweiß sehr steif schlagen und 40gr.Zucker einrieseln lassen.Kuchen herausnehmen und Eischneemasse gleichmässig auf Quarkcreme streichen. Auf 2.ter Schiene von "unten" bei gleicher Temperatur weitere 10 Minuten backen.

4.Gutes Gelingen und guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen vom Blech“