Apfelkuchen " Altes Land "

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
-------- Für den Teig ------ etwas
Butter 200 g
Zucker 200 g
Zitronensaft 3 EL
Eier 4
Mehl 300 g
Backpulver 1 TL
-------- Für den Belag ------- etwas
süßsaure Äpfel 1 kg
Ei 1
Zucker 2 EL
Marzipanrohmasse 100 g
Speisestärke 1 TL
gem. Zimt 1 TL
Aprikosengelee 2 EL
geröstete Mandelblättchen 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1783 (426)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
57,1 g
Fett
20,1 g

Zubereitung

1.Eine Springform fetten.

2.Butter, Zucker und Zitronensaft schaumig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben.

3.Mehl und Backpulver mischen und unterheben.

4.Den Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad ) vorheizen. Teig in die Form geben und glattstreichen.

5.Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Die Früchte mit der Rundung nach oben auf den Teig legen.

6.Ei trennen, Eigelb unf Zucker schaumig schlagen.

7.Marzipanrohmasse fein würfeln, zur Eigelbmasse geben, cremig rühren. Eiweiß steif schlagen und daraufgeben. Stärke und Zimt darüberstreuen. Mit dem Schneebesen vorsichtig unterziehen. Die Masse auf dem Kuchen verteilen. Ca. 50 Minuten backen. Nach 40 Minuten Backzeit die Oberfläche mit Backpapier abdecken.

8.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter kurz abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.

9.Das Gelee erhitzen und den Kuchen damit ringsum einstreichen. Den Kuchenrand mit den gerösteten Mandeln verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen " Altes Land "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen " Altes Land "“