Butter-Zucker-Kuchen

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Zucker 40 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter weich 70 g
Eier 2
Salz 0,25 Teelöffel
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Milch lauwarm 120 ml
Mehl 300 g
Außerdem
Butter kalt 50 g
Zucker 70 g
Mandelblättchen etwas
Sahne 100 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und verrühren. Salz und die lauwarme Milch unterrühren. Mehl mit der Hefe mischen, zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten klebrigen Teig verarbeiten. Den Teig etwas mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2.Aus der kalten Butter und dem Zucker mit einer Gabel Zuckerstreusel kneten und kalt stellen. Eine Springform, 26 cm, fetten und den Teig hineingeben und glatt streichen. Den Teig nochmal 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

3.Den Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze.

4.Den aufgegangenen Teig nochmal hernehmen und mit Hilfe eines Holzlöffelstiels mehrere Löcher in den Teig drücken. Das geht besser, wenn man den Stiel vorher in Öl taucht. In die Löcher dann die Zuckerstreusel geben, den Rest der Streusel auf den Kuchen verteilen. Oben drüber außerdem noch Mandelblättchen streuen. Dann im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.

5.Nach 25 Minuten den Kuchen aus dem Ofen nehmen, den Ofen aber nicht ausschalten.

6.Nun die 100 ml Sahne über den heißen Kuchen verteilen und den Kuchen für weitere 5 Minuten fertig backen.

7.Danach den Kuchen heraus nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butter-Zucker-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butter-Zucker-Kuchen“