Kuchen: Schoko-Cranberrykuchen

1 Std 10 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine 250 gr.
Zucker 300 Gr.
Backkakao 50 Gr.
Eier aus der Freilandhaltung 5
Vanillezucker 3 Päckchen
Rumaroma 1 Fläschchen
Cranberries getrocknet 120 Gr.
Dinkelmehl 300 Gr.
Speisestärke aus Mais 100 Gr.
Backpulver 1 Päckchen
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Sonstiges: 28-er Springform eingefettet etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten 7 Zutaten einen cremigen Vorteig herstellen. Je cremiger desto besser.

2.Nun die weiteren Zutaten mit dem Mixer einrühren. Es sollte ein zäh fallender Teig entstehen. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

3.Springform einfetten und Teig einfüllen. Ich lege ein Pizzablech drüber und backen den Kuchen bei 175°C ca. 55 Minuten. 10 Minuten ohne Bleck backen, damit die Oberfläche ein wenig cross wird. Dann mache ich den Stricknadeltest. Nun abkühlen lassen und später mit Puderzucker einstäuben und servieren. Schmeckt famos und hat eine sehr feine Konsistenz. Viel Spaß bei meiner Kuchenküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Schoko-Cranberrykuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Schoko-Cranberrykuchen“