Kuchen: Mandel-Cappucchino-Kuchen

1 Std 10 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Marganine -leicht basisch- 250 Gr.
Zucker -leicht basisch- 250 Gr.
Eier aus der Freilandhaltung -sauer- 5
Vanillezucker -leicht basisch- 3 Päckchen
Bittermandelaroma -neutral- 1 Fläschchen
Cappucchinopulver -Wiener Melange von Aldi- leicht basisch- 4 Päckchen
Maismehl -leicht sauer- 400 Gr.
Speisestärke aus Mais -leicht sauer- 100 Gr.
Frisch gemahlene Mandeln -minimal sauer- 125 Gr.
Backpulver -basisch- 1 Päckchen
etwas Milch -minimal sauer- etwas
Puderzucker zum bstäuben -leicht basisch- etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten 6 Zutaten einen sehr cremigen "Vorteig" herstellen. Backofen auf 190°C vorheizen.

2.Dann die weiteren Zutaten nach und nach einrühren bis ein schwer fallender Teig entstanden ist.

3.Entsprechende Kuchenform einfetten und den Teig einfüllen. Bei 190°C ca. 60 Minuten fertig backen. Vorher mit Alufolie zudecken. Stricknadelprobe machen und abkühlen lassen.

4.Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren! Schmeckt prima! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Mandel-Cappucchino-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Mandel-Cappucchino-Kuchen“