Stollen-Kuchen von Blech

Rezept: Stollen-Kuchen von Blech
...ein Vorgeschmack
27
...ein Vorgeschmack
01:15
15
15209
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 g
Mehl
250 ml
Milch
2 Würfel
frische Hefe - gesamt 80 g
180 g
Zucker
250 g
Butter
1 TL
Salz
100 g
Orangeat
100 g
Zitronat
Kardamom
Zitronenabrieb von einer ganzen Zitrone
200 g
Rosinen - 4 Tage in Rum eingelegt
200 g
frisch gehackte Mandeln
10 Tropfen Bittermandel-Aroma
Butter zum Bestreichen und Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1519 (363)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
51,9 g
Fett
14,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Stollen-Kuchen von Blech

ZUBEREITUNG
Stollen-Kuchen von Blech

1
Die Milch leicht erwärmen und die Hefe hineinbröckeln, etwas Zucker zugeben un die Hefe auflösen.
2
Das Mehl in eine große Schüssel geben und eine große Mulde hineindrücken, den restlichen Zucker und die Hefemilch hineingießen, mit etwas Mehl breiig verrühren und diesen Vorteig etwa 15 min gehen lassen.
3
Orangeat und Zitronat möglichst klein hacken, die Mandeln in nicht zu kleine Stücke hacken. Den Kardamomsamen aus den Kapseln lösen und mahlen oder mörsern. Die Zitronenschale abreiben.
4
In die Schüssel mit dem gegangenen Vorteig jetzt Salz und die Gewürze geben, alles gut verkneten bis der Teig leicht Blasen wirft und sich komplett vom Schüsselrand löst. Dann Mandeln und die abgetropften Rosinen dazu geben und den Teig jetzt nochmals mindestens 10 min kneten. Der Teig wird recht kompakt. Den Teig abdecken und an einem warmen Platz mindestens 90 min gehen lassen.
5
Ein Blech mit Butter fetten und den Teig jetzt gleichmäßig darauf ausrollen, mit einem Kochlöffelstiel über die gesamte Fläche Vertiefungen in den Teig drücken. In den ungeheizten Backofen schieben und die Temperatur auf 180°C stellen. Den Kuchen jetzt ca. 50 min backen (inklusive Aufheizzeit), nach dieser Zeit kontrollieren , ob der Kuchen den gewünschten Bräungsgrad erreicht hat, er soll eher hellbraun und nicht zu trocken werden.
6
Nach dem Backen den Kuchen mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.
7
Im Gegensatz zum Stollen ist das ein Kuchen für den Sofort-Verzehr, wobei er ebenfalls mit jedem Tag besser wird. Die Gewürze und deren Mengen kann man nach eigenem Geschmack variieren.
8
Unser Bäcker hat früher immer zu Beginn der Stollenbackzeit aus humanitären Gründen auch diesen Kuchen gebacken, er war stets heiß begehrt, da der Duft vom Backen durch die halbe Stadt gezogen ist...

KOMMENTARE
Stollen-Kuchen von Blech

   Silbernerstern
Sind die 250 g Butter nur zum bestreichen? Oder kommt die Butter auch in den Teig? LG Silbernerstern
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
Juhuuu, gestern war es soweit und ich habe dein Stollen-Kuchen nachgebastelt, absolut lecker, sage ich da nur. Danke für dieses schöne Rezept, das bleibt im Repertoire für die Vor-Vorweihnachtszeit ;), lg Denise.
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
das nehm ich mit, schöne Idee, lg Denise
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Perfektionistin wie immer. Tolle zubereitung. LG Brigitte
Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
super Rezept und Präsentation, Kompliment

Um das Rezept "Stollen-Kuchen von Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung