Pflaumen - Streuselkuchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwetschgen etwas
Mehl 500 Gramm
Hefe frisch 1 Päckchen
Ei 1
Zucker 100 Gramm
Milch 250 ml
Salz 1 Prise
Butter 100 Gramm
Für den Streusel: etwas
Mehl 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Butter 150 Gramm

Zubereitung

1.Zur Vorbereitung des Hefeteiges wird ein sogenannter Vorteig hergestellt. Dazu wird die Milch leicht erwärmt und in eine kleine Schüssel gegeben. Die Hefe zerkrümeln und in die Milch geben, einen Esslöffel Zucker zugeben, einen Esslöffel Mehl drüberstreuen und leicht unterheben. Zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen bis die Hefe richtig hoch aufquillt.

2.Die restlichen Zutaten in eine hohe Schüssel geben. Vorsicht mit dem Salz...darf nicht direkt mit der Hefe in Kontakt kommen. Am besten ganz an den Rand geben und mit etwas Mehl vermischen

3.In die Mitte unserer Teigzutaten eine kleine Mulde drücken und die aufgequollene Hefe hinein schütten.

4.Jetzt wird per Hand oder Küchenmaschine ein glatter Teig hergestellt

5.Auch hier wird die Schüssel an einen warmen Platz gestellt und das lange warten beginnt....bitte den Teig zudecken. Es kann 30 - 40 min. dauern, bis der Teig sich deutlich vergrößert hat.

6.In der Zwischenzeit können die Zwetschgen vorbereitet werden d.h. waschen, entkernen und jede Hälfte nochmals kurz einschneiden, dass kleine Fächer entstehen

7.Backblech fetten und den gegangenen Hefeteig darauf flächig verteilen

8.Die Zwetschgen jetzt auf den Teig legen und diesen nochmals 30 min. gehen lassen

9.Aus Mehl, Butter und Zucker durch Kneten die Streusel herstellen und über die Zwetschgen streuen

10.Ofen auf 200°C vorheizen und den Kuchen ca. 30 - 40 min backen. Mit der Gabel eine Gar Probe machen

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen - Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen - Streuselkuchen“