Zimtbrötchen schwedisch

Rezept: Zimtbrötchen schwedisch
kanelbullar-ein rezept aus unserem letzten schwedenurlaub!!
21
kanelbullar-ein rezept aus unserem letzten schwedenurlaub!!
01:50
2
14889
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
35 g
Hefe
100 g
Zucker
300 ml
Milch
1
Ei
120 g
Butter
1 TL
Salz
1 EL
Kardamom, gemahlen
750 g
Mehl
Füllung:
100 g
Butter, weich
40 g
Zucker
2 EL
Zimt
zum Bepinseln:
1
Ei
2 EL
Wasser
Hagelzucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
50,6 g
Fett
7,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Zimtbrötchen schwedisch

Schwedische Walnuss-Butterknöpfe

ZUBEREITUNG
Zimtbrötchen schwedisch

1
In einer Schüssel die Hefe in etwas Milch auflösen. Butter zerlassen und zur Milch geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
2
Den Teig ausrollen und mit der weichen Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und über den Teig streuen. Diesen dann zu einer langen Rolle zusammenrollen und in ca. 25 Scheiben schneiden.
3
Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben in Papierförmchen legen und auf einem Backblech zugedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.
4
Ei und Wasser vermischen, die Schnecken vorsichtig damit bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 220°C im Ofen 5-6 Minuten backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Zimtbrötchen schwedisch

Benutzerbild von delightful
   delightful
Ich habe es schon oft nachgemacht; super lecker! Die Kanelbullar in den Muffinformen zu backen, damit sie ihre Form behalten, ist sehr clever :) 5*
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Das ist ja das letzte.....Rezept....und sooo allein. Ich liebe Zimtbrötchen, bei mir ist es gut aufgehoben. 5* im Tausch

Um das Rezept "Zimtbrötchen schwedisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung