Haselnussschnecken

1 Std 45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hefeteig ala Rosenlicht etwas
Mehl 500 g
Hefe 0,5 Würfel
Milch lauwarm 250 ml
Butter geschmolzen 50 g
Zucker 70 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Füllung ala Amarylis: etwas
Haselnüsse gemahlen 200 g
Ei 1
Zucker 3 EL
Milch 3 EL
Nutella 1 EL
zum bestreichen: etwas
Eigelb 1
Milch etwas
Puderzucker ,optional etwas

Zubereitung

1.Mehl mit Salz,Zucker und Vanillinzucker in eine Schüssel geben und vermischen. Milch erwärmen und darin die Butter und die Hefe auflösen. Die Milch-Hefe-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einen weichen Teig verkneten. Den Teig nun zugedeckt etwa 30 bis 45 Minuten ruhen lassen.

2.Für die Füllung nun die Haselnüsse mit dem Ei , der Milch ,Zucker und dem Nutella zu einer streichfähigen Masse verrühren.

3.Den Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einen Rechteck ausrollen und die Füllung darauf verstreichen. Von der langen Seite her aufrollen und in Scheiben schneiden. Diese nun auf 2 Backbleche legen , die zuvor mit Backpapier belegt wurden. Zugedeckt alles 45 bis 60 Minuten ruhen lassen.

4.Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad ) vorheizen .

5.Das Eigelb mit etwas Milch verrühren und die Schnecken damit bestreichen. Die Schnecken nun 25 bis 30 Minuten backen.

6.Vor dem servieren kann man sie mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Schokokuvertüre ,die vorher über ein Wasserbad geschmolzen wurde, besprenkeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnussschnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnussschnecken“