Kleiner Apfel-Kuchen

1 Std 15 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 175 gr.
Butter 120 gr.
Zucker 70 gr.
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Vanille Aroma 4 Tropfen
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Zimtzucker 2 TL
Kochpuddingpulver mit Schokoladengeschmack 1 Päckchen
Milch 450 ml
Die Streusel
Butter 100 gr.
Mehl 40 gr.
Zucker 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1306 (312)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
35,3 g
Fett
17,5 g

Zubereitung

1. Der Teig:

1.Mehl mit Backpulver vermengen. butter, Zucker, Vanillezucker und Vanille Aroma kremig schlagen. Nun alles in eine Schüssel geben und mit dem ei zu ein teig rühren.

2. Die Füllung

2.450 ml milch zum kochen bringen, und das Kochpuddingpulver mit Schokoladengeschmack einrühren. Äüfel schälen und würfeln, in eine Schüssel geben und mit Zimtzucker vermischen.

3. Der Kuchen

3.Den teig in die Kuchenform geben. Den noch warmen Schokoladenpudding drüber gießen. Die Äpfel würfel drauf geben.

4. Die Streusel

4.Butter und Zucker Vermengen und anschließend das Mehl zu geben. Den nun entstandenen Teig in die Hand nehmen und Über den Kuchen in groben Stücken Verteilen. Und etwa 40 - 50 min. bei 180C in Backofen Backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner Apfel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner Apfel-Kuchen“