Apfelkuchen mit Mandel-Marzipan Streusel

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
STREUSEL:
gehackte Mandeln 50 g
Marzipanrohmasse 100 g
Dinkelmehl 200 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 125 g
TEIG:
Butter weich 100 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Eier 2
Dinkelmehl 225 g
Backpulver 1 TL
BELAG:
Äpfel 1 Kg
Zitrone (Saft) 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Für die Streusel den Marzipan grob raffeln. Mehl, Zucker, Vanillezucker und gehackte Mandeln in eine Schüssel geben und mischen.

2.Die Butter entweder eiskalt in Flöckchen dazu geben oder so wie ich die Butter lauwarm schmelzen lassen, dazu geben und mit dem Knethaken auf hoher Stufe zu Streuseln verarbeiten. Zwischenzeitlich auch den Marzipan mit einarbeiten. Streusel im Kühlschrank zwischen parken.

3.Für den Teig weiche Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazu geben und zu einem Teig verrühren.

4.Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben oder Stückchen schneiden. Mit dem Saft der Zitrone vermischen um eine Braun Färbung zu verhindern.

5.Springform, 26 cm, einfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hinein geben und glatt streichen. Äpfel drauf geben und leicht in den Teig drücken. Zum Schluss noch die Streusel oben drauf.

6.Backofen Umluft 160°, E-Herd 180° Backzeit 60 Minuten. Stäbchenprobe machen und auskühlen lassen. Wer möchte kann den Kuchen vor dem Verzehr mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Mandel-Marzipan Streusel“

Rezept bewerten:
4,7 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Mandel-Marzipan Streusel“