Apfel-Butterkuchen

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 400 g
Hefe Würfel 1
Milch lauwarm 200 ml
Zucker 70 g
Salz 1 Prise
Ei 1
Eigelb 1
Amarettini Mandelkekse 100 g
Butter weich 150 g
Puderzucker 50 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Äpfel 750 g
Zucker-Zimt Mischung 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
881 (210)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
32,6 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

1.Die Hefe in die lauwarme Milch bröseln,Zucker zugeben und beides auflösen lassen.

2.Mehl in eine Schüssel geben. Salz, Ei, Eigelb und das Hefegemisch zugeben und mit den Knethaken der Küchenmaschien zu einem Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

3.Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und zu den Rändern hin ausrollen. Abgedeckt ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

4.Die Amarettini-Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer zu Bröseln zerkleinern.

5.Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig schlagen.

6.Die Äpfel schälen, den Kern entfernen und grob raspeln.

7.Mit zwei Fingerspitzen in den Teig dicht an dicht Vertiefungen drücken.

8.Die Buttermasse darauf verteilen. Amaretti-Brösel darauf streuen.

9.apfelraspel gleichmäößig auf dem Teig verteilen. Mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.

10.Im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 35 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Butterkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Butterkuchen“