Apfelkuchen mit Zimtstreuseln vom Blech

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 240 Gramm
Milch 0,25 Liter
Mehl 800 Gramm
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 50 Gramm
Ei 1 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Citro-Back 1 TL
Äpfel 5 Stk.
Apfelmus 400 Gramm
Schmand 1 Becher
Zimt, Salz, Vanillinzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Zubereitung Hefeteig: 50 Gramm Butter in der Milch leicht erwärmen. 500 Gramm Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe vermischen. 1 Ei, eine Prise Salz, 50 Gramm Zucker und Citro-Back hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig an einem warmen Ort und mit einem Küchenhandtuch abgedeckt (ich stelle die Schüssel immer auf die Heizung) ca. 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.

2.Den Schmand mit Apfelmus, 2 Eigelb und ordentlich Zimt-Zuckermischung verrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

3.Den Hefeteig nochmal mit den Händen durchkneten und auf einem gefetteten Backblech gleichmäßig ausrollen. Den Teig wieder abdecken und für weitere 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

4.Für die Streusel 180 Gramm Butter schmelzen. Mit dem restlichen Mehl, 75 Gramm Zucker, Vanillinzucker und 1 TL Zimt verkneten und zu Streuseln verarbeiten.

5.Die Äpfel schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Die Schmand-Apfelmus-Masse auf dem Teig verteilen, mit den Apfelspalten belegen und zum Schluss die Streusel darauf verteilen.

6.Ca. 20-25 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Zimtstreuseln vom Blech“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Zimtstreuseln vom Blech“