Apfel-Mus-Kuchen mit Butter-Schoko-Streuseln

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 700 Gramm
Ei 1 Stk.
Citro-Back 1 TL
Milch 0,25 Liter
Trockenbackhefe 1 Pk.
Salz 1 Prise
Äpfel 5 Stk.
Toblerone-Schokolade 200 Gramm
Apfelmus 1 Glas
Zucker 100 Gramm
Butter 150 Gramm

Zubereitung

1.Für den Hefeteig Milch und 50 Gramm Butter erwärmen.

2.500 Gramm Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Hefe vermischen. Salz, Ei, Citro-Back, Zucker und die erwärmte Milch mit der Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen.

3.Den Hefeteig nochmal kräftig durchkneten und auf einem gefetteten Backblech gleichmäßig ausrollen. Den Teig für weitere 15-20 Minuten gehen lassen.

4.Die Schokolade klein hacken und zur Seite stellen. Backofen auf 160° Heißluft vorheizen. Das Apfelmus in eine große Schüssel füllen, die geschälten und in kleine Stücke geschnittenen Äpfel dazu geben und gut vermengen.

5.100 Gramm weiche Butter, 200 Gramm Mehl, 50 Gramm Zucker und die Hälfte der Schokolade zu Streuseln verkneten.

6.Erst die restliche Schokolade , dann die Apfelmasse und zum Schluss die Streusel auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Für ca. 15-20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Mus-Kuchen mit Butter-Schoko-Streuseln“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Mus-Kuchen mit Butter-Schoko-Streuseln“