Kuchen: Rosenkuchen mit Äpfeln

2 Std 5 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hefeteig leicht etwas
Mehl 500 Gramm
Hefe 1 Stück
Zucker 40 Gramm
Milch fettarm 250 ml
Butter 75 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Füllung etwas
Apfel Breaburn 700 Gramm
Aprikosenkonfitüre 2 EL
Honig 3 EL
Butter 25 gramm
Mandeln in Stiften 100 Gramm
Zitrone frisch 1 Stück
Cranberries 1 Päckchen
Zum Bestreichen etwas
Butter 50 Gramm

Zubereitung

1.Zubereitung vom Hefeteig: Die Milch leicht erwärmen, 10 Gramm Zucker hinzufügen, die Hefe einbröseln und 15 Minuten zugedeckt quellen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten wie Eier, Butter und Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 45 Minuten aufgehen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Aprikosenkonfitüre mit 25 Gramm Butter und Honig aufkochen lassen und beiseite stellen.

3.Zitrone auspressen, die Äpfel schälen, entkernen und auf dem Gemüsehobel grob raspeln. Mit dem frsich gepressten Zitronensaft , den Cranberries und den Mandelstiften Mandelstiften vermengen.

4.Den Hefeteig auf einer bemehlten Unterlage dünn rechteckig ausrollen und die abgekühlte Konfitüre-Honig-Butter gleichmäßig damit bepinseln. Den Apfelmix darauf verteilen und die Teigplatte von der Längsseite her aufrollen. In etwa 5cm breite Scheiben schneiden. Diese dicht an dicht auf eine gefettete und mehlierte Springform ( 26 cm ) legen.

5.Die restlichen 50 gramm Butter schmelzen, den Kuchen damit einpinseln, nochmals 20 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten BAckofen bei 180 Grad ca 45 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Rosenkuchen mit Äpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Rosenkuchen mit Äpfeln“