Ruck-Zuck-Apfelbutterkuchen mit Zimt

Rezept: Ruck-Zuck-Apfelbutterkuchen mit Zimt
Mit Quark-Öl-Teig, ergibt ein Backblech, unkomplizierte Zubereitung für Kuchen-Backmuffel wie mich ;-)
34
Mit Quark-Öl-Teig, ergibt ein Backblech, unkomplizierte Zubereitung für Kuchen-Backmuffel wie mich ;-)
01:10
20
10572
Zutaten für
20
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
500 g
Weizenmehl
1,5 Tüten
Backpulver
125 g
Zucker
1 Tüte
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1 TL
Zimt
100 ml
Milch
100 ml
Pflanzenöl
1
Ei Gr. M
250 g
Magerquark
Für den Belag:
4
Äpfel
100 g
Butter
100 g
Zucker
80 g
Mandelblättchen
Außerdem:
etwas Fett und Mehl für das Blech
etwas Mehl zum Ausrollen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1523 (364)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
44,5 g
Fett
17,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ruck-Zuck-Apfelbutterkuchen mit Zimt

Rhabarberkuchen mit Baiserguß

ZUBEREITUNG
Ruck-Zuck-Apfelbutterkuchen mit Zimt

1
Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt in einer Rührschüssel mischen. Milch, Öl, das Ei und den Magerquark zufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Ein Backblech ausfetten und mit etwas Mehl bestreuen. Den Teig darauf gleichmäßig ausrollen.
2
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Für den Belag die Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen, in dünne Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen. Zwischen den Äpfeln kleine Mulden in den Teig drücken und Butter in Flöckchen darin verteilen. Alles gleichmäßig mit Zucker und Mandelblättchen bestreuen. Im Ofen ca. 20-25 Minuten backen, bis der Kuchen schön gebräunt ist. Auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.
3
TIPP: Lässt sich auch gut portionsweise einfrieren, wer möchte serviert dazu geschlagene Sahne mit Zimt oder Vanillezucker.

KOMMENTARE
Ruck-Zuck-Apfelbutterkuchen mit Zimt

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein feiner Kuchen, genial gelungen und präsentiert ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
backe auch gerne mit Quarkölteig.....geht wirklich ruckzuck und schmeckt immer fein.....LG Sabine
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
Traumhaft, stelle ich mir sehr lecker vor ich hab bisher nur Butterkuchen gemacht aber deine Idee ist nachahmenswert.5*****.g.l.g
Benutzerbild von Miez
   Miez
… klingt ja sowas von supi, supi legger :) und sieht auch so aus, meint micha
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Auch ein Ruck-Zuck-Kuchen kann super lecker sein...wie man hier sehen kann. ! 5* und glG..Doris

Um das Rezept "Ruck-Zuck-Apfelbutterkuchen mit Zimt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung