Winterkuchen

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Äpfel 5 Stück
Sultaninen oder Rosinen 100 g
Wallnüsse, grob gehackt 100 g
Mehl 250 g
Zucker 250 g
Backpulver 1 Tel.
Ei od. 2 kleine 1 XXL
Sonnenblumenöl 100 ml
Wasser od. Mich 100 ml
Zimt 1 Tel.
Zucker 3 Teel.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1921 (459)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
71,7 g
Fett
17,1 g

Zubereitung

1.Mehl, Zucker und Backpulver in eine Rührschüssel geben und einmal mit dem Schneebesen die trockenen Zutaten vermischen. Öl, Wasser und das aufgeschlagene Ei dazugeben und sofort mit dem Schneebesen zu einem flüssigen Teig verschlagen bis keine Klumpen mehr im Teig sind. (geht recht schnell so 1 -2 Minuten)

2.Eine Springform (Durchmesser um die 26 cm) fetten und mit Semmelmehl ausbröseln. Den flüssigen Teig in die Springform geben und die Sultaninen und gehackten Nüsse gleichmäßig auf den Teig streuen.

3.Die Äpfel schälen, viertel und die Kerngehäuse ausschneiden. Die Apfel – viertel mit der runden Seite nach oben auf den Teig legen.

4.Backofen vorheizen (Umluft 170°C) und den Kuchen ca. 60 Minute abbacken. Nach 45 Minuten Backzeit, 1Tel. Zimt und 3 Tel. Zucker miteinander vermischen und die Zucker- Zimtmischung über den Kuchen streuen, 15 Minuten weiterbacken.

5.Mir einem Zahnstocher oder einer Rouladennadel eine Teigprobe machen. Den Kuchen zum auskühlen aus dem Backofen nehmen und auf einen Rost stellen. Guten Appetit

6.Durch Einkauf beim Discounter liegt der Warenwert für eine Portion bei ca 0,70 Euro.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Winterkuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Winterkuchen“