Apfel-Nuss-Kuchen

50 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Margarine 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Eier 4
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1/2 Päckchen
Rumrosinen 3 Esslöffel
Nüsse gemahlen 100 Gramm
Äpfel 500 Gramm
Haferflocken 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Margarine mit den Zucker und den Eiern schaumig rühren .

2.Das Mehl mit den Backpulver mischen und zusammen mit den Rumrosinen und den Nüssen zu der Masse geben.

3.Die geschälten und in dünne Schnitze geschnittenen Äpfel werden nun vorsichtig unter den Teig gehoben.

4.Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen und die Teigmasse aufstreichen und mit den Haferflocken bestreuen.

5.Nun geht das Ganze für 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180c.

6.Wer möchte kann den noch warmen Kuchen mit zerlassener Butter bepinseln und mit Zucker und Zimt bestreuen ,muß aber nicht sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Nuss-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Nuss-Kuchen“