Apfelkuchen nach "Großmutter Art"

1 Std 15 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Knetteig:
Mehl 500 g
Backpulver 1 Pck.
Margarine 175 g
Zucker 125 g
Vanillinzucker 1 Pck.
Eier 2
Milch 2 Eßl.
Belag :
Äpfel 1 Kg
Butter flüssig etwas
feiner Zucker 3 Eßl.
Zimt 0,5 Tl.

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Danach alle restlichen Zutaten einrühren und mit einem Handrührgerät kneten.

2.Das Backblech mit Backpapier auslegen. Mit Mehl bestäubter Teigrolle den Teig dünn (ca. 1 cm) auf das Backblech ausrollen. Dabei einen Rand andrücken.

3.Äpfel schälen und halbieren und das Kerngehäuse entfernen, die Apfelhälften raspeln.

4.Diese Masse auf den Kuchen verteilen.

5.Bei Mittelhitze etwa 45 Minuten backen.

6.In der Zwischenzeit Zucker und Zimt mischen.

7.Den fertigen heißen Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort mit zerlassener Butter und mit dem Zimtzucker bestreuen. (So wird er schön saftig!)

8.Nun wünsche ich Guten Appetit! Tipp: Dazu passt sehr gut Schlagsahne!

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen nach "Großmutter Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen nach "Großmutter Art"“