Apfel-Schmand-Kuchen

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
für den Teig
Butter 250 Gramm
Puderzucker 150 Gramm
Eier Freiland 4 Stk.
Dinkel Mehl 400 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Schmand 300 Gramm
Zimt gemahlen 1 TL
Belag
Äpfel säuerlich 6 Stück
Zitronensaft 3 Esslöffel
für die Streusel
Butter 100 Gramm
Zucker braun 100 Gramm
Dinkel Mehl 100 Gramm
Zimt gemahlen 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1720 (411)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
41,9 g
Fett
25,7 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Backofen vorheizen auf 180 Grad Umluft Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Scheibchen schneiden mit Zitronensaft beträufeln

Teig

2.Zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Schmand unterrühren, Mehl, Zimt und Backpulver mischen ebenfalls unterrühren

3.Die Hälfte des Teiges in die Springform (28cm) füllen, glattstreichen und mit den Äpfeln Belegen. 2.Hälfte des Teiges darüber verteilen und glattstreichen

Streusel

4.Butter schmelzen lassen und mit Zucker und Mehl sowie Zimt zu Streuseln verkneten

5.Die Streusel über dem Teig verteilen

6.Im vorgeheizten Backofen 50 - 60 Min. backen

7.Dazu passt frisch geschlagene Vanillesahne

8.ich hatte keinen Puderzucker mehr und habe feinen Zucker genommen das geht auch

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schmand-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schmand-Kuchen“