Apfel-Marzipan-Kuchen

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
säuerliche Äpfel 500 gr.
Zitronensaft 3 El.
Marzipan Rohmasse 100 gr.
weiche Butter 125 gr.
Zucker 125 gr.
Vanillezucker 1 Pck.
Bittermandel Aroma 3 Tropfen
Eier 3
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Zimt 1 Msp.
Puderzucker, evtl.Zimt-Zucker etwas
Mehl 150 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1712 (409)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
71,8 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

Äpfel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Marzipan grob raspeln, mit Butter, Zucker, Van.Zucker, Aroma und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. In eine gefettete Springform streichen. Apfelscheiben trocken tupfen und dicht an dicht auf dem Teig verteilen, Mit 1-2 El. Zimtzucker bestreuen. Bei 200 Grad 35-40 Min. backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Tipp:Die Äpfel sollten ziemlich genau vor dem Schälen abgewogen werden. Zu viele Äpfel machen den Kuchen zu saftig und er gart dann nicht richtig durch. Bei zu wenigen wird er trocken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Marzipan-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Marzipan-Kuchen“