Saftiger Eierlikör-Apfelkuchen

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
kleine Äpfel 1,6 kg
Zitronensaft 3 EL
Eier (Gr. M) 4
Zucker 150 g
Vanille-Zucker 2 Päckchen
Rum-Aroma 1
Salz 1 Prise
Öl 200 ml
Eierlikör 200 ml
und 1 EL Mehl 250 g
Backpulver 1 Päckchen
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
639 (153)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
9,6 g

Zubereitung

Springform (28cm Durchmesser) fetten. 600 g Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit 1 El Zitronensaft beträufeln. 1 kg Äpfel schälen, vierteln, entkernen einschneiden und auch mit Zitronensaft beträufeln. Eier, Zucker, 1 Pck. V.- Zucker und Salz 8 Minuten schaumig schlagen. Rum-Aroma, Öl und Eierlikör nach und nach darunter schlagen. Mehl und Backpulver kurz darunter rühren. Apfelwürfel mit 1 El Mehl bestäuben, unter den Teig heben. In die Form streichen. Apfelviertel darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen (175° Grad) ca. 1 ½ Stunden backen. Noch heiß mit Vanillezucker bestreuen. Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben, evtl. mit Sahne servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiger Eierlikör-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiger Eierlikör-Apfelkuchen“