Saftiger Bailey-Apfelkuchen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Apfel Breaburn 1,5 kg
Zitronensaft 3 EL
Eier 4
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
ÖL 200 ml
Bailey 200 ml
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 250 g
Ausserdem
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Eier, Zucker und 1 P. Vanillezucker und Salz ca. 8 min schaumig schlagen. Öl und Bailey nach und nach unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

2.500 g Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Kurz in Mehl wälzen und unter den Teig mischen. Alles in eine gefettete Springform geben.

3.Rest. Äpfel schälen, entkernen und vierteln, evtl. mit Zitronensaft beträufeln. Auf den Teig legen. Im vorgeh. Ofen bei 175 Grad C, Umluft 150 Grad, ca. 1 - 1 ¼ h backen. Noch heiß mit Puderzucker bestäuben. Aus der Form lösen und erkalten lassen. Evtl. mit geschlagener Sahne verzieren.

4.Dieser Kuchen wird so locker wie Watte und schmeckt wunderbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiger Bailey-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiger Bailey-Apfelkuchen“