Himbeer-Käsekuchen

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl gesiebt 150 g
Zucker 150 g
Mandeln gehackt 75 g
Eigelb 1
Butter,weich 100 g
TK-Himbeeren 250 g
Eier 3
Magerquark 750 g
Vanillezucker 1 Pck.
Speisestärke 10 g
Öl 2 Essl.
Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
22,2 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Mehl mit der Hälfte des Zuckers sowie Mandeln mischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken und das Eigelb hineinlegen. Die Butter flöckchenweise herumlegen und nun mit einem großen Messer alles durchhacken - anschließend mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 min. in den Kühlschrank legen.

2.Himbeeren auftauen und gut abtropfen lassen. Die Eier trennen. Quark mit Eigelben, den restlichen Zucker, Stärke, Öl und Zitronensaft glatt rühren. Eiweiß steif schlagen, eine Prise Salz zugeben und unter die Quarkmasse heben. Zum Schluß die Himbeeren behutsam unterheben.

3.Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen (mit den Händen die Ränder etwas beidrücken). Die Quarkmasse darauf verteilen und glatt streichen.

4.Nun den Kuchen für ca. 40 min. backen, dann mit Alufolie abdecken damit er nicht verbrennt und weitere 15 min. backen. In der Form auskühlen lassen und dann....guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Käsekuchen“