Brombeer - Käsekuchen

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig
Mehl 200 gr.
Salz 1 Pr
Zucker 65 gr.
Ei 1
kalte Butter 125 gr.
Für die Füllung
Eier 5
Salz 1 Pr
Magerquark 1 kg
Zucker 175 gr.
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronensaft 1 EL
Für die Fruchtfüllung
Brombeeren 500 gr.
Zucker nach Geschmack etwas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
außerdem
Fett und Brösel für die Form etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Boden zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und 30 Min. kaltstellen.

2.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete und gebröselte 28-er Springform legen, dabei einen 3 cm hohen Rand formen.

3.Für die Füllung die Eier trennen, Eiweiß mit Salz steifschlagen. Quark, beide Zuckersorten, Puddingpulver, Eigelb und Zitronensaft verrühren. Eischnee unterheben und die Quarkcreme auf dem Teigboden verteilen und glattstreichen.

4.Für die Fruchtfüllung die Brombeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Zucker abschmecken und das Puddingpulver unterrühren. Nun auf die Quarkcreme Kleckse setzen und mit einem Holzstäbchen leicht marmorieren.

5.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175° C ca. 60 Min. backen, danach noch für ca. 10 Min. im ausgeschalteten Ofen bei leicht geöffneter Tür ruhen lassen. Den Kuchen mehrere Stunden abkühlen lassen - am besten über Nacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brombeer - Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brombeer - Käsekuchen“