Vanille-Käsekuchen

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 6
Zucker 150 g
Quark 1250 g
Vanilleschoten, davon das Mark 2
Crème fraîche 250 g
Mandeln gemahlen 50 g
Zitronenschale abgeriebene
Rosinen, möglichst helle 100 g
Frischer Mürbeteig, backfertig gekauft, 350g 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
41,4 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

1.Eine Springform fetten und mit dem Mürbeteig Boden und Ränder, ca. 4 cm hoch, auskleiden. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ca. 15 Minuten im vorgeheizten backofen bei 180°C backen und auskühlen lassen.

2.Für die Füllung Eier trennen, Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Quark gut abtropfen lassen und mit Vanillemark, Crème fraîche, Mandeln und Zitronenschale unterrühren. Rosinen unterheben.

3.Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Masse auf dem kuchenboden verteilen und glatt streichen.

4.Kuchen ca.90 Minuten bei 180°C backen. Nach 70 Minuten mit Alufolie abdecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Käsekuchen“