Weihnachtskuchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig etwas
Mehl 350 gr.
Butter 250 gr.
Zucker 200 gr.
Vollei 1 Stk.
Salz 1 Msp
Füllung etwas
Zucker 200 gr.
Walnüsse 300 gr.
Sahne 100 ml.
Honlg 3 El.

Zubereitung

1.Lässt sich drei Wochen vor dem Genuß fertigstellen. je älter der wird-je besser

2.Zusätzlich: Butter zum Einfetten - Mehl zum Ausrollen - 1 Eigelb und 1 EL. Milch zum Bestreichen

3.Aus den o.g. Zutaten ein Mürbeteig kneten und für 30 min. in Folie gewickelt kalt stellen.

4.Für die Füllung den Zucker in einem Topf unter Rühren bei mittlerer Hitze goldgelb werden lassen. Die Nüsse grob hacken. Zum Zucker geben und kurz mitrösten. Mit der Sahne ablöschen. Den Honig zufügen. Alles vermischen und noch einmal aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen.

5.Die 26er Springform gut mit Butter einfetten.

6.Den Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche drei Millimeter dick ausrollen. Boden und Rand der Springform mit zwei Dritteln der Teigmenge auslegen, dabei einen Rand stehen lassen.

7.Die Nußfüllung auf den Teig geben und glattstreichen. Den überstehenden Teigrand daraufklappen. Eigelb und Milch verquirlen und den Teigrand bestreichen.

8.Aus dem restlichen Teig einen Deckel ausschneiden und über die Füllung legen. Den Rand andrücken, überstehenden Teig abschneiden. Aus den Teigresten verschieden große Sterne ausstechen und auf dem Teigdeckel verteilen. Die Oberfläche mit der restlichen Eiermilch bestreichen.

9.Die Nußtorte auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200Grad in 30 - 40 Minuten hellgelb backen.

10.Die Torte schmeckt etwas durchgezogen am besten( sie hält sich kühl gelagert und in Folie oder in einer gut schließenden Dose verpackt einige Wochen).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtskuchen“