Rhabarber-Pie

Rezept: Rhabarber-Pie
Nicht zu süß - nicht zu sauer: Einfach perfekt!
13
Nicht zu süß - nicht zu sauer: Einfach perfekt!
5
5706
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Rhabarber
250 g
Weizenmehl
1 Msp
Backpulver
120 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
1
Ei
2 EL
Milch
180 g
Margarine
2 EL
Ahornsirup
100 g
Brauner Zucker
20 g
Speisestärke
20 g
Weizenmehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1197 (286)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
40,8 g
Fett
12,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarber-Pie

Schokotierplätzchen
Rote-Bete-Schokokuchen
Erdbeeren im Mäntelchen
Schoko-Nussmonde
KÄSEFLADEN
Walnussstreifen
Muffin, Mousse und Co Carolin Ruppert

ZUBEREITUNG
Rhabarber-Pie

1
Als erstes den Rhabarber gut waschen (nicht schälen!) und in ca. 1cm breite Stücken schneiden. Dann mit dem braunen Zucker und dem Ahornsirup gut vermengen und ziehen lassen.
2
Mehl und Backpulver gut mischen, dann Zucker, Butter, Vanillin-Zucker, das Ei und die Milch hinzufügen und mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig danach klebt, dann in Folie wickeln und für einige Zeit in den Kühlschrank legen.
3
Etwa zwei Drittel des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von ca. 32 cm ausrollen. In eine gefettete Tarteform legen und die Ränder andrücken.
4
Speisestärke und 20g Mehl vermischen und unter den Rhabarber heben. Die Masse auf den Teig geben und gut verteilen. Den Ofen vorheizen.
5
Den Rest des Teigs auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von 28cm Durchmesser ausrollen. Der Teig darf auf keinen Fall kleben! Ansonsten noch einmal Mehl hinzufügen und durchkneten, dann ausrollen. Den Kreis mit einem Teigrädchen in ca. 14 Streifen schneiden. Die Streifen in einem Gittermuster auf den Rhabarber legen und die Ränder andrücken. Wenn etwas vom Teig übrigbleibt, können damit auch noch die Ränder bedeckt und angedrückt werden.
6
Den Kuchen in den Ofen schieben (Mitte bis unteres Drittel) und bei 200°C ca. 40-45 Minuten backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
7
Weitere von meinen Rezepten findet ihr unter www.wohnungsgarten.de.

KOMMENTARE
Rhabarber-Pie

Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
sieht einfach köstlich aus.. 5 ✰✰✰✰✰ und LG Annett
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Das finde ich ausgezeichnet. Die Optik stimmt auch. 5* und lG.
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Sehr lecker! Das Rezept nehme ich mit und lasse dir dafür 5***** da! GGVLG Anne
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
OOOOHHHHHHHAAA !!! Sehr K*Ö*S*T*L*I*C*H* L.G. dieter
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
eine feine Pie hast da gezaubert....LG Linda

Um das Rezept "Rhabarber-Pie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung