Engadiner Nusstorte

1 Std 45 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 350 gr.
Zucker braun 125 gr.
Butter 150 gr.
Ei 1
Salz 1 Pr
Abrieb einer halben Zitrone etwas
Für die Füllung: etwas
Walnüsse 300 gr.
Zucker braun 250 gr.
Honig ca. 40 gr. 2 EL
Kirschwasser 2 cl 1 Glas
Sahne 200 gr. 1 Becher
Eigelb 1
Milch 1 EL

Zubereitung

1.Alle Zutaten mit den Handrührgerät ( Knethaken ) in einer großen Schüssel zu einem Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, in Pergamentpapier einschlagen und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

2.Füllung zubereiten. Walnüsse grob hacken. Zucker und Honig in einem Topf unter ständigem rühren bei schwacher Hitze schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und vorsichtig die Sahne hinein rühren ( Masse schaümt hoch ),nochmal kurz erhitzen. Nun vom Herd nehmen , mit dem Kirschwasser und den Nüssen mischen und abkühlen lassen.

3.Teig aus dem Kühlschrank nehmen, etwa 1/4 wegnehmen und dieses wieder ins Pergamentpapier einwickeln und in den Kühlschrank legen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 cm hoch zu einem Kreis drücken. Mit dem bemehlten Backholz zu einem etwa 30 cm großen Kreis ausrollen.

4.Den Teig in eine ( 26 cm * ) Springform vorsichtig hineinlegen, am Rand hochziehen und an der Kante fest andrücken. Die abgekühlte Masse auf den Teig streichen und die gefüllte Form kühl stellen. Den restlichen Teig etwa 3 mm ausrollen und 2 cm breite Streifen schneiden, als Gitter auf die Torte und an den Teigrand drücken.

5.Eigelb und Milch verquirlen und das Gitter damit bestreichen. Dannin den auf 180 * vorgeheizten ( Umluft ) Backofen geben ( 2 Sch. von unten ) und ca 30 Min. backen. Die letzten 10 Min. mit Pergamentpapier abdecken. Torte aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und danach aus der Form lösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Engadiner Nusstorte“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Engadiner Nusstorte“