Weihnachtsbäckerei:: Engelsaugen ergibt ca. 30 Stück

40 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 150 gr.
Zucker 50 gr.
Salz 1 Prise
Vanilleschote ausgekratzt 1
Haselnüsse gemahlen 40 gr.
Butter 100 gr.
Eigelb 1
Puderzucker 2 EL
Quitten-Gelee 75 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2043 (488)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
53,4 g
Fett
28,2 g

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Salz, Vanillemark und gemahlene Nüsse in eine Rührschüssel geben. Fett in Flöckchen und Eigelb zufügen. Alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Folie eingewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben zu Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel in jedes Plätzchnen eine Mulde drücken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten backen.

3.Plätzchen auf ein Kuchengitter auskühlen lassen. Dann mit Pudferzucker bestäuben. Gelee erwärmen, glattrühren und mit einem Teelöffel in die Mulde der Kekse gleiten lassen. Vollständig trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsbäckerei:: Engelsaugen ergibt ca. 30 Stück“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsbäckerei:: Engelsaugen ergibt ca. 30 Stück“