Pudding-Schnecken

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Milch 200 ml
Hefe frisch 0,75 Würfel
Mehl 600 g
Zucker 4 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Margarine 100 g
Eier 2
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Milch 0,75 l
Zucker 5 EL
Rosinen 200 g
Konfitüre einfach 5 EL

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in der erwärmten Milch (200ml) auflösen, in die Mulde gießen und mit den 4 EL Zucker und dem Vanillezucker leicht vermischen. 20 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Aus dem Vanillepuddingpulver mit dem 3/4 l Milch und 5 EL Zucker Pudding kochen. Die Rosinen in den Pudding geben und unterrühren. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

3.Vorteig mit den Eiern und der zimmerwarmen Margarine auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, zudecken und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 30 Minuten)

4.Den Teig nochmals kneten und mit dem Nudelholz zu einer rechteckigen Platte ausrollen. Den Vanillepudding auf der Teigplatte verstreichen - am oberen Ende 3cm ohne Füllung lassen.

5.Die Teigplatte fest aufrollen und mit einem Messer ca. 2cm dicke Scheiben abschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen - nicht zu eng - und nochmals 20 Minuten gehen lassen.

6.Bei 175°C 15 Minuten backen.

7.Die Konfitüre in einem Topf geben und schmelzen - die Schnecken noch heiß mit der Konfitüre bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pudding-Schnecken“

Rezept bewerten:
4,77 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pudding-Schnecken“