Husarenkrapfen

Rezept: Husarenkrapfen
16
8
9485
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Mehl
250 gr.
Butter
125 gr.
Zucker
2
Eigelb
1 Prise
Salz
0,5
Zitronenschale gerieben
1 Päckchen
Vanillezucker
200 gr.
Mandeln gemahlen mit Schale
1
Vanilleschote
Johannisbeergelee
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2080 (497)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
51,2 g
Fett
30,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Husarenkrapfen

Husarankrapfen

ZUBEREITUNG
Husarenkrapfen

1
Das Mehl sieben, kalte Butter in Stücke schneiden und auf das Mehl verteilen, Zucker, Eigelb, Salz, Zitronenschale, Vanillezucker, Haselnüsse und Aroma zu einem Teig kneten.
2
Den Teig in Würste formen, in Alufolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde kalt stellen.
3
Den Backofen auf 150°C vorheizen. Den Teig in Scheiben schneiden, Kugeln formen etwas flach drücken. Mit einem Kochlöffelstiel eine Mulde hineindrücken. auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, ca. 15-20 min. aus backen.
4
Das Gelee im Wasserbad erhitzen und abkühlen lassen. Die Karpfen auskühlen lassen. Das Gelee in die Mulde füllen.
5
Bei mir werden es meistens ca. 88 Stück

KOMMENTARE
Husarenkrapfen

Benutzerbild von tomtom9966
   tomtom9966
So jetzt kann ich sie richtig machen, mein Kleiner Mann wird sich freuen, lecker
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich liebe Deine Rezepte 5von Amerika
Benutzerbild von Kasnudel
   Kasnudel
...siehste die muß ich auch noch machen....habe ein ähnliches Rezept, werde aber deines klauen.....Danke, dafür 5*****glg. Kasnudel.
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Die sehen ja perfekt aus...... Kompliment!
Benutzerbild von susanpall
   susanpall
ja ..die sind lecker...LG Susanne

Um das Rezept "Husarenkrapfen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung