Donuts

1 Std 20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Hefe 1 Würfel
Zucker 75 g
lauwarme Milch 200 ml
Eier 3
Öl 75 ml
Salz 1 Prise
Öl zum Frittieren 1 Liter
Puderzucker, Zucker, Marmelade, schokolade oder auch Nüsse wie man mag. neben bei

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit 1 EL Zucker bestreuen und mit etwas lauwarmer Milch begießen, zum Vorteig verrühren. Mit Mehl vom Rand bestäuben, abdecken und ca. 15 Minuten gehen lassen. Restliche Zutaten in die Schüssel geben und mit dem Vorteig gut verkneten. Den Teig erneut abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen, anschließend nochmals gut durchkneten. Aus dem Teig eine dicke Rolle formen und diese in 15 gleichdicke Scheiben schneiden. Die Teigscheiben mit einem Nudelholz gleichmäßig flach rollen und in die Mitte ein Loch drücken, sodass Ringe entstehen. Die Ringe auf bemehlter Arbeitsfläche mit einem Küchentuch abdecken und für 15 Minuten gehen lassen. Das Öl in einem Topf oder in der Fritteuse auf ca. 170 Grad erhitzen. Wer es lieber mag, kann das Öl auch wie zum Braten in einer großen Pfanne erhitzen. Die Teigringe vorsichtig in das heiße Öl geben und portionsweise beidseitig goldgelb ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Donuts entweder noch warm im Puderzucker oder Zucker wenden, Mit Kovertüre (vollmilch) überziehen und Nüsse drauf streuen oder auch Mit Schokolade oder Marmelade füllen wie man es mag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donuts“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donuts“