Donuts

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 500 gr.
Salz etwas
Hefe Würfel 1
Zucker 60 gr.
Milch lauwarm 140 ml
Butter oder Margarine oder 70 gr.
je zur Hälfte geschmeidiges Kokosfett und Butter etwas
Eigelbe 3
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Schokoladenglasur etwas

Zubereitung

1.Mehl mit 1/2 TL Salz in eine Schüssel geben, 1 TL Zucker und 3 EL Milch einen Vorteig bereiten. Wenn der Vorteig aufgegangen ist, restliche Milch, übrigen Zucker, Fett und Eigelbe hinzufügen und einen Hefeteig bereiten.

2.Aufgegangenen Teig durchkneten, 1 - 2 cm dick ausrollen, dann mit zwei unterschiedlich großen Ausstechern oder Gläser (7 cm und 3 cm) Ringe ausstechen. Auf ein bemehltes Blech setzen, nochmals kurz gehen lassen.

3.Fett in einem großen Topf erhitzen. Wenn es 180° erreicht hat (Kochlöffel-Probe: Holzkochlöffel umgekehrt ins erhitzte Fett halten. Bilden sich am Stiel kleine Bläschen, hat das Fett die richtige Temperatur) je 2 - 3 Donuts rundum goldbraun backen. Mit der Schaumkelle aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestäuben oder leicht abgekühlen lassen und mit Schokoladenglasur überziehen.

4.Wer eine Donuts-Backform hat, kann sich das Fett sparen. In leicht gefetteten Donut-Vertiefungen einlegen und bei 175° (Umluft 150°) ca. 30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donuts“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donuts“