Feine Butterplätzchen ... (ergibt etwa 100 Stück)

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Vanillinzucker 2 Päckchen
Zucker extrafein 125 g
Salz 1 Prise
Mandeln gehäutet und gemahlen 125 g
Eigelb 3
Markenbutter kalt 200 g
Zucker zum Eintunken etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, Zucker mit Vanillinzucker, Salz und gemahlene Mandeln darüberstreuen. In die Mitte eine Mulde drücken und dahinein die Eigelbe gleiten lassen. Die sehr kalte Butter in kleinen Würfeln darüber verteilen und alles sehr schnell zu einem Knetteig verarbeiten.

2.Den Teig in Folie gewickelt (am Besten über Nacht) kaltstellen - aber mindestens eine Stunde lang. Nach dieser Zeit den Backofen vorheizen auf knapp 200 Grad.

3.Aus dem Teig kleine Kugeln formen, diese auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) legen, mit Hilfe einer Gabel flachdrücken und etwa 10 Minuten hell backen. Noch heiß mit der Oberseite in etwas feinen Zucker tunken und dann erkalten lassen.

4.Anmerkung: zart wie "N.........h", das erkläre ich gerne per PN ...pssst!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Butterplätzchen ... (ergibt etwa 100 Stück)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Butterplätzchen ... (ergibt etwa 100 Stück)“