Engelsaugen

1 Std 45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 150 gr.
Zucker 60 gr.
Salz 1 Prise
Kokosraspeln 50 gr.
Butter 100 gr.
Eigelb 1
Puderzucker 3 Esslöffel
Vanillezucker 1
Gelee [Quitten,Johannisbeer oder Aprikose] etwas

Zubereitung

1.Mehl,Zucker,Vanillezucker,Salz und Kokosraspeln vermengen. Butter und Eigelb verrühren und das Mehl-Kokos-Gemisch dazugeben. Alles gut verrühren und und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer Rolle formen [ ca.2 cm Durchmesser] und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem Kochlöffel in jedes Plätzchen eine Mulde drücken.

3.Die Plätzchen bei 200° Grad ca. 10-12 Minuten backen. Plätzchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben. Gelee erwärmen, glatt rühren, mit einem Teelöffel in die Mulden der Plätzchen geben und trocknen lassen. In einer Blechdose aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Engelsaugen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Engelsaugen“