Engelsaugen

45 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Puderzucker 30 gr.
kalte Butter 75 gr.
Mehl 120 gr.
Eigelb 3
Milch 3 EL
Johannisbeergelee 60 gr.
Frischhaltefolie etwas
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
56,8 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Den Puderzucker sieben.Butter in Stücke schneiden.Mehl,Puderzucker,2 Eigelbe und Butter verkneten.Zum Schluß zu einem glatten Teig verarbeiten.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca.30 Minuten kalt stellen.

2.Aus dem Teig ca.20 walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.In die Mitte jeder Kugel eine größere Mulde drücken.Im vorgeheizten Backofen ca.10 Minuten bei 200 Grad backen.1 Eigelb mit der Milch verrühren.Ca.5Minuten vor Ende der Garzeit die Plätzchen mit der Eigelb-Milch bestreichen.

3.Das Johannisbeergelee erwärmen und mit dem Schneebesen glatt rühren.Die Plätzchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.Die Plätzchen mit dem Gelee füllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Engelsaugen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Engelsaugen“