Spitzbuben

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 380 gr.
Salz 1 Pr
Puderzucker 120 gr.
Butter 250 gr.
Eigelb 2
Johannisbeergelee schwarz 125 gr.
Quittengelee 125 gr.
Rum 1 EL
zum Bestreichen
Puderzucker etwas
etwas Rum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1900 (454)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
54,7 g
Fett
23,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Mehl, Salz, Puderzucker, Butter und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

2.Backofen auf 180° C vorheizen - O/U

3.Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Je nach Lust Herzen, Kreise oder Sterne ausstechen, dabei jedes 2. Plätzchen mit einem Loch in der Mitte versehen. - geht am besten mit einem Apfelausstecher.

4.Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und ca. 10 Min. backen. Die Gelees mit je der Hälfte Rum erhitzen und glattrühren.

5.Die Plätzchen aus dem Backofen nehmen und auf die ganzen jeweils einen halber Teelöffel Gelee geben. Ein passendes Plätzchen mit Loch darauf setzen und abkühlen lassen.

6.Puderzucker mit Rum zu einem halbflüssigen Guss verrühren und die Plätzchenoberseite damit einstreichen, gut trocknen lassen und dann erst in eine Gebäckdose legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzbuben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzbuben“