Plätzchen: Kaba-Plätzchen

Rezept: Plätzchen: Kaba-Plätzchen
einfach nur lecker
44
einfach nur lecker
01:00
14
5442
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl
1 TL
Backpulver
150 Gramm
Zucker
80 Gramm
Nesquik
2 Päckchen
Vanillezucker
200 Gramm
Butter
2 Stück
Eier
Zum Füllen:
250 Gramm
Johannisbeer-Gelee
3 EL
Wasser
Für den Guss:
100 Gramm
Schokolade weiß
1 TL
Speiseöl
100 Gramm
Schokolade, zartbitter
1 TL
Speiseöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1800 (430)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
55,7 g
Fett
20,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen: Kaba-Plätzchen

Hurmice
Kleine gerollte Thunfisch Pizzn mit Sesam Kruste

ZUBEREITUNG
Plätzchen: Kaba-Plätzchen

1
Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2
Mehl mit Backpulver und Nesquik in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten zufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zunächst auf niedriger, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 2 mm dünn ausrollen.
3
Böden ausstechen. Für die Deckel Plätzchen-Ausstecher mit Loch nehmen. Teig reicht für ca. 70 Stück.
4
Plätzchen auf das Backblech legen. Ca. 12 Minuten backen. Plätzchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einen Kuchenrost auskühlen lassen.
5
Johannisbeer-Gelee glatt rühren. Mit einen Teelöffel einen kleinen Klecks auf den Boden geben und mit einem Messer glatt streichen. Oberhälften auflegen und leicht andrücken. Übriges Gelee mit Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, mit Hilfe eines Teelöffels oder eines Gefrierbeutels Gelee in die Mitte der Plätzchen geben und fest werden lassen.
6
Für den Guss die Schokoladen mit Öl bei schwacher Hitze im Wasserbad schmelzen. Jedes Plätzchen entweder nur auf einer Seite oder auch auf beiden Seiten in die Schokolade tauchen. Mit der Unterseite leicht am Schälchenrand abstreifen und die Schokolade auf Backpapier fest werden lassen.

KOMMENTARE
Plätzchen: Kaba-Plätzchen

   gluehwuermchen912
MMMMHHHH köstlich....und endlich mal ein Rezept bei dem der Teig nicht noch in den Kühlschrank muss. Die Jungs möchten nämlich direkt die Plätzchen ausstechen und nicht erst nach 1 Stunde! Wir gehen heute in die 2. Produktionsrunde :-) Vielen lieben Dank und 5***** die Wiederholungstäter
   syinge66
Die sehen ja zum anbeissen lecker aus.5***** LG Sylvia
Benutzerbild von tini0411
   tini0411
hmmmmmmm, sind die lecker. LG, Tini
Benutzerbild von martina1503
   martina1503
Einfach lecker, alle Deine Plätzchen. LG, martina
Benutzerbild von Kiki
   Kiki
Deine Torten gehen sowieso alle als Profiteile durch und deine Plätzchen stehen dem in nichts nach. Toll. GLG Kiki :-))

Um das Rezept "Plätzchen: Kaba-Plätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung