Spitzbuben

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 250 gr
Zucker 250 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 500 gr
Eigelb 5
Marmelade etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Mehl und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einpacken und kurz ruhen lassen.

2.Die Hälfte des Teiges mit einem Nudelholz ausrollen und mit beliebigen Förmchen Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen, bei 150 °C, ca. 8 Minuten backen. (Aufpassen, dass sie nicht zu braun werden)

3.Herausnehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

4.Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und Plätzchen ausstechen, nur dieses Mal wird in der Mitte des Plätzchens ein kleines Loch mit ausgestochen (z.B. mit einem Fingerhut).

5.Auch diese Plätzchen werden auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im Backofen bei 150 °C ca. 8 Minuten gebacken und wollen auf einem Kuchenrost auskühlen.

6.Dann nimmt man ein Plätzchen ohne Loch, bestreicht es mit Marmelade (Sorte je nach Geschmack und was man eben so da hat), drückt ein Plätzchen mit Loch darauf und legt es auf ein großes Stück Backpapier.

7.Wenn alle Plätzchen bestrichen sind, werden sie noch mit Puderzucker bestreut und in einer luftdichten Dose bis Weihnachten aufbewahrt ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzbuben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzbuben“