Spitzbuben

Rezept: Spitzbuben
nach Oma Rosel´s Rezept
32
nach Oma Rosel´s Rezept
6
15633
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr
Butter
250 gr
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
500 gr
Mehl
5
Eigelb
Marmelade
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spitzbuben

Johannisbeerplätzchen

ZUBEREITUNG
Spitzbuben

1
Weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Mehl und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einpacken und kurz ruhen lassen.
2
Die Hälfte des Teiges mit einem Nudelholz ausrollen und mit beliebigen Förmchen Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen, bei 150 °C, ca. 8 Minuten backen. (Aufpassen, dass sie nicht zu braun werden)
3
Herausnehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
4
Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und Plätzchen ausstechen, nur dieses Mal wird in der Mitte des Plätzchens ein kleines Loch mit ausgestochen (z.B. mit einem Fingerhut).
5
Auch diese Plätzchen werden auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im Backofen bei 150 °C ca. 8 Minuten gebacken und wollen auf einem Kuchenrost auskühlen.
6
Dann nimmt man ein Plätzchen ohne Loch, bestreicht es mit Marmelade (Sorte je nach Geschmack und was man eben so da hat), drückt ein Plätzchen mit Loch darauf und legt es auf ein großes Stück Backpapier.
7
Wenn alle Plätzchen bestrichen sind, werden sie noch mit Puderzucker bestreut und in einer luftdichten Dose bis Weihnachten aufbewahrt ;-)

KOMMENTARE
Spitzbuben

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Die sehen echt klasse aus- und es sind nicht zu viele Zutaten drin. Das Rezept nehm ich mir mit!
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein leckeres Rezept von Omi- aber klasse gemacht von Dir, verdiente 5*chen und liebe Grüße
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Sehr lecker! Der Weihnachtsteller freut sich! 5***** GGVLG Anne
Benutzerbild von annekind
   annekind
und ab damit ins KB
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
und du glaubst wirklich die sind Weihnachten noch da ....ne ne 5 ° LG Diana
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Mit diesen Teilen verbindet mich eine Haß-Liebe. Ich hasse die Zubereitung, denn mir zerbrechen meistens die Ringe und Ausstechen mag ich eh nichtt, aber ich liebe den Geschmack und den Anblick auf dem Teller. Na ja, jetzt hoffe ich mal, du machst smir die Dose voll, wenn ich sie dir gleich mit Hermes vorbei schicke.

Um das Rezept "Spitzbuben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung